AUTOGEN

Regelungssystem für Endogasgeneratoren

Der AUTOGEN ist ein präzises Gasmisch- und Regelungssystem für Endogasgeneratoren.

Das System verfügt über eine patentierte Regelung, die elektronische Durchflussmessung und präzise Verhältnisregelung nutzt, um konsequent die ideale Gasmischung für die hochwertige Endogasproduktion zu liefern.

Der AUTOGEN senkt die Betriebskosten deutlich, da bis zu einem Gas/Luft-Verhältnis von 1:5 kein überschüssiges Gas mehr abgefackelt werden muss. Die Art der Regelung stellt sicher, dass der Generator nur die Menge Schutzgas produziert, die für die Produktion benötigt wird. Lästige manuelle Feinjustierungen entfallen.

Funktionen und Vorteile

  • keine Abfackelung (1:5)
  • deutliche Reduzierung der COEmissionen
  • minimiert die Wartung
  • Endomas steht unmittelbar nach dem Aufheizen auf die Betriebstemperatur zur Verfügung
    • kein "Einfahren" des Generators notwendig
    • minimiert die Einstellungs- und Startzeit
  • ständige Regelung des Gas-/Luftverhältnisses
  • ständige Regulierung des Taupunktes
    • weniger Rußbildung
  • übersichtliche Darstellung auf farbigem Touchscreen

 

Im System enthalten

  • farbiger Touchscreen
  • integrierte Taupunkt Messung und -regelung
  • integrierte Temperaturmessung und -regelung
  • permanente Verhältnisregelung Gas-/Luftgemisch
  • integrierter, digitaler Diagrammschreiber (Datenspeicher für 5 Jahre und mehr)
  • elektronischer Luftmassenmesser
  • digitale Mengenanzeige Luft / Erdgas oder Propan / Endogas
  • Sicherheitsstrecke
  • Lufteinlassfilter
  • Frequenzumrichter zur stufenlosen Regelung des Gebläsemotors

Spezifikationen

Leistung Messgerät

110/220V bei 50/60 Hz

Gebläseleistung 230/460 V 3 Phasen
Volumenstrom

2,8 - 170 m3/h

2,8 - 390 m3/h

Teillastbereich 5:1 (oder größer)
min. Gasdruck +1,7 N/cm+ 0,34 N/cm2
max. Gasdruck 5,0 N/cm2
max. Betriebstemperatur 85°C
Kommunikationsanschlüsse 232/485/Ethernet
Protokoll ModbusRTU
Anschlüsse 2" NPT (soweit nicht anders angegeben)
Gasarten        Propan- oder Erdgas