Professionelle Reinigung elektrischer Anlagen

Detaillierte Beschreibung des Reinigungsverfahrens:

 

  1. Genaue Begutachtung der zu reinigenden Anlagen durch unsere Elektrofachkräfte
  2. Nach Kundenwunsch erfolgt eine Anfertigung von vorher/nacher Bildern
  3. Dienstleistungsaufbau entsprechend dem im Vorfeld abgestimmten Umsetzungsplan
  4. Entfernung aller Plastik-Abdeckungen aus Schaltschränken, Filtern und Lüftern. Diese werden separat gereinigt (Schritt entfällt bei Reinigungen unter Spannung bis 1KV)
  5. Auftragen der Reinigungs-Gasmischung mit 1-1,5 bar
  6. Gasmoleküle breiten sich 200-fach aus und erzeugen so eine schonende Entfernung von Verschmutzungen – besonders geeignet für sensible Oberflächen (bspw. Umrichter, Steuerungen, Platinen)
  7. Verschmutzungen werden unmittelbar mittels Absaugung – aus dem Schaltschrank entfernt.
  8. Einsetzen gereinigter Plastikteile und Abdeckungen
  9. Abhängig vom Verschmutzungsgrad ist eine Reinigung von bis zu 30 Schaltfeldern pro Tag möglich