+49 (0) 2331 396345 0 info@avion-europe.de

Sauerstoffsonden

Sauerstoffsonden sind einer der wichtigsten Messfühler in der Wärmebehadnlungsbranche. Nur durch eine Ermittlung des genauen Sauerstoffgehalts in der Atmosphäre, können die richtigen Rückschlüsse für das Gasmischverhältnis gezogen werden, um so einen optimalen Prozess zu ermöglichen. Daher sollten die Sauerstoffsonden zuverlässig und genau arbeiten, aber auch eine hohe Lebensdauer vorweisen, leicht zu reinigen und einfach zu reparieren und zu Kalibrieren sein.

Aus diesem Grund bietet Avion Europa 2 Sauerstoffsonden an, welche Ihren Anforderungen Entsprechen.

Goldsonde Sauerstoffsonde

Bazooka Sauerstoffsonde

Goldsonde Sauerstoffsonde

Zuverlässig und wirtschaftlich

Das Herz der GOLDSONDE ist der Zirkonium-Oxyd Sensor, der durch die Zugabe von Ytrium stabilisiert wird. Dies ermöglicht langlebige Messgenauigkeit.

 

Die Vorteile unserer GOLDSONDE im Einzelnen

  • höchste Messgenauigkeit
  • flexible Lagerung des Sensors = höhere Lebensdauer
  • „kühler“ Messkopf durch Temperaturbarriere zum Ofen
  • einfacher, aber effizienter Aufbau
  • deutlich geringerer Luftverbrauch durch dünnere Schutzrohre
  • exakte Abstimmung auf ihre individuellen Temperaturen und Atmosphären.
    – CERMET Beschichtung (diffused Ceramic) schützt das hochlegierte Schutzrohr (RA 333) gegen Temperatur und Kohlenstofferosion.

 

Spezifikationen

  • empfohlener Einsatzbereich %C 0.01 to 1.6%
  • Temperaturbereiche, max. langfristig (kurzfristig)
    TYP K 1100°C (1300°C)
    TYP S 1600°C (1750°C)
    TYP N 1100°C (1300°C)
    TYP R 1600°C (1700°C)
  • Stabiler Messbereich +/- 1 mVDC
  • Impedanz < 10 KOhm bei 927°C
  • verwendbarer Messbereich 0 bis 1250 mVDC
  • Längen 600 mm bis 1400 mm und auf Anfrage
  • Gewicht- 1,7, 1,8, 2,6 kg
  • Einführungstiefen 360 mm – 1260 mm
    und auf Anfrage
  • Befestigung 1″ (25.4mm) NPT
  • Schutzrohrdurchmesser
  • 21 mm, 13 mm Rohrgewinde)

Die Sauerstoffsonden sind mit allen auf dem Markt befindlichen Produkte kompatibel und können mit allen Steckerarten ausgerüstet werden. Grundsätzlich empfehlen wir jedoch eine Direktverdrahtung um Probleme durch „kalte“ Lötstellen auszuschließen.

Bazooka Sauerstoffsonde

Konzipiert für Endogas-Generatoren und konstruiert für hohe Temperaturen und kohlenstoffreiche Anwendungen

Avion Europa bietet mit der Bazooka Sauerstoffsonde eine Innovation zur Messung und Steuerung der Gaszusammensetzung in Endogasgeneratoren an. Diese Sauerstoffsonde wird seitlich am Generator durch eine 1 1/4“ Öffnung eingeführt und entnimmt eigenständig Proben.

Da die Lebensdauer einer Lambda Sonde sehr begrenzt ist und die Ergebnisse sehr stark schwanken, sollte die Bazooka Ihre nächste Sauerstoffsonde sein.

Sie wurde speziell konzipiert für Endogas-Generatoren, kann aber auch in Drehöfen, Muffelöfen und Kammeröfen installiert werden.

Die ideale Temperatur für eine möglichst lange Lebensdauer der Bazooka Sauerstoffsonde liegt zwischen 810°C und 870°C.

Nachdem das Endogas abgekühlt ist, entnimmt die Bazooka eine Probe zur Messung. Die Sonde übermittelt dann die Ergebnisse an die angeschlossene Steuereinheit. DIe Sonde wird an der Seitenwand vor der Mischpumpe verbaut; daher ist eine leichte Installation und Wartung während des Betriebs gewährleistet.

 

Die Vorteile einer Bazooka Sauerstoffsonde

  • Einfache Reinigung, Reparatur und Kalibrierung
  • Zuverlässige und lange Lebensdauer
  • Einfacher und sofortiger Austausch der Lambda Sonde
  • Stabile Messung und schnelle Reaktion
  • Steuerung über Taupunkt, O2, mV oder „%C“
  • Betrieb über Generator – keine seperate Stromversorgung

Wir suchen Verstärkung!

 
Allroundkraft Instandsetzung (m/w/d)
 
Jetzt bewerben!
Ganz einfach per E-Mail!
close-link