Muffel-Systeme

Ofenboden und -muffelteile aus Siliciumcarbid/Mullit Verbindung

Die relativ neue Verbindung zwischen Siliziumcarbid und Mullit (MulSiC) Mischungen zeigt wesentliche Vorteile gegenüber den reinen Formen von SiC oder Mullit Muffelteilen, wie sie zurzeit üblicherweise beim Ofenbau oder bei der Reparatur verwendet werden.

Der Vorteil liegt im Wesentlichen im ausgezeichneten Widerstandverhalten gegenüber dem sog. „glazing effect“, dem Verhärten der Oberfläche mit glasartigen Rückständen.
Es ist bekannt, dass hochreines SiC eine hohe Widerstandkraft gegen Thermoschock und eine hohe Lebensdauer aufweist. Es ist jedoch sehr anfällig für den oben beschriebenen Verglasungs-Effekt, dass er zu ungleichmäßigem Kornwachstum, reduzierter Durchlässigkeit und damit zu vorzeitigem Ausfall führt.

Auf der anderen Seite ist reines Mullit unanfällig für Glazing, zeigt jedoch nur eine sehr geringe Lebensdauer speziell bei häufigen Temperaturwechseln.

In Zusammenarbeit mit unseren Partnern ist es uns gelungen, durch ein spezielles Rezept diese beiden Materialien miteinander zu kombinieren und die Vorteile beider Komponenten in einem Werkstoff miteinander zu verbinden. Das Ergebnis ist ein hochwertiges Material mit hoher Lebensdauer zu einem äußerst attraktiven Preis!

 

T65 MulSiC

max. Prozesstemperatur
1340°C
Dichte
160 – 170 lbs/ft³
Porosität/Durchlässigkeit
14 – 18 %

Exzellente Temperatur-Wechseleigenschaften

 

Anwendungsbeispiele

T65 wird für Anwendungen empfohlen, bei denen eine hohe Lebensdauer, hohe Widerstandskraft gegen Abtrag, sowie eine hohe Wärmeleitfähigkeit gefordert wird. Es eignet sich hervorragend als Chargen-Schiene, Ofenboden und -Wände.

 

Lieferbar für folgende Ofentypen:

GR4 GR9 GR17
GR5 GR10 GR27
Gr6 GR11  
GR7 GR13