Ölfiltersysteme

Smart Filter

  • Längere Lebensdauer Ihres Abschrecköls
  • Einfach in der Handhabung

Sauberes Öl ist von entscheidener Bedeutung für ein einwandfreies und voll funktionsfähiges Abschrecksystem.

Der SBS Smart-Filter bietet eine kostengünstige und effiziente Lösung zur kontinuierlichen Filterung Ihres Ölbades. Sauberes Öl führt zu sauberen Werkstücken, gleichbleibender Produktqualität und längere Lebensdauer Ihres Abschrecköls.

Das Smart-Filter-System wird geliefert mit einer Umwälzpumpe, Systemsteuerung, einem Manometer, um den Druck abzulesen und einem Licht- und Tonalarm, der einen notwendigen Filterwechsel anzeigt.

Es ist einfach, den Smart Filter in Ihr vorhandenes System einzubauen. Er ist im Auslieferungszustand bereits vormontiert und verdrahtet und somit direkt anschließbar.

Für jede Anwendung die richtige Größe

Simplex

Der Simplex Ölfilter wird verwendet für Ölbäder bis zu 9.400 l
bei kontinuierlichem Betrieb und Verunreinigungen,
die hauptsächlich aus Ruß, Kohlenstoff und klei-nen
Metallablagerungen bestehen.

Duplex

Duplex Filter sind für die kontinuierliche Anwendung bestens geeignet.
Ein Filtertank kann arbeiten, während der andere bedient wird.
Auch für unterbrochenen Betrieb bis zu 18.900 l einsetzbar.

Triplex

Triplex Filter werden im ununterbrochenen Einsatz für Ölbader
bis zu 18.900 l verwendet. Zwei Behälter filtern, während
der Dritte bedient wird. Auch für unterbrochenen Betrieb
bis zu 28.400 l einsetzbar.

Smart Filter mit Aqua-Sense

  • Sauberer
  • Sicherer
  • Smarter

Unterschiedliche Härtewerte trotz gleicher Rahmenbedingungen lassen sich besser erklären wenn man die Feuchtigkeit im Härteöl untersucht.
Diese kann auch verschiedene Weise in das Abschreckbad gelangen, wie z.B. aus undichten Wasserkühlungen.
Auch wenn Grenzwerte nicht überschritten werden, so hat Feuchtigekeit im Härteöl immer einen negativen Einfluss auf Abkühlzeiten und somit auf die Qualität und Sauberkeit der behandelten Werkstücke.

Die Kurve des folgenden Diagramms zeigt deutlich den EInfluss von Feuchtigkeit auf die Abkühlezeiten.

Dies lässt die Schlussfolgerung zu, dass Feuchtigkeit im Abschreckbad die Abschreckgeschwindigkeit deutlich beeinflusst und somit zu unterschiedlicher Härte und weichen Stellen im Werkstück führen kann.

Einfluss der Feuchtigkeit im Abschreckbad auf die Abkühlgeschwindigkeit

Sauberes Öl

Sauberes Öl ist für ein voll funtkionsfähiges Abschrecksystem von entscheidender Bedeutung. Unser Smart Filter ist eine kostengünstige und effiziente Lösung für das kontinuierliche Herausfiltern von Kohlenstoff und Ablagerungen aus dem Abschreckbad.
Die Lieferung des Smart Filter Systems erfolgt komplett mit Vollstahl-Umlaufpumpe, Steuerungstafel, Druckmesser und Filtermonitor zur kontinuierlichen Überwachung des Druckabfalls.

Ein akustischer und optischer Alarm zeigt an, dass die Filterbeutel gewechselt werden müssen.

Der Smart Filter wird vormontiert un vorverdrahtet geliefert und ist somit direkt anschließbar.

Sicherer Arbeitsplatz

Durch Hinzufügen des Feuchtigkeitsfühlers Aqua-Sense erhalten Sie für Ihren Filter ein Frühwarnsystem, dass auf Feuchtigkeit im Abschreckbecken hinweist.

Dieses Frühwarnsystem erkennt Feuchtigkeit bereit in seinem gelösten Zustand, lange bevor einer gefährliche Situation entstehen kann. Alarme erfolgen bei Überschreitung voreingestellter Werte, sowie bei erheblicher Erhööhung der Feuchtigkeit innerhalb kürzester Zeit (z.B. undicher Wärmetauscher).

Besseres Endprodukt

Seit langem weiß man, dass Feuchtigkeit im Härteöl zu unterschiedlichen Abkühlzeiten führt, was fleckige Werkstücke, Verformungen, Verschmutzungen, ungleichmäßige Härte und weiche Stellen uim Werkstück zur Folge hat.

Bis heute Bestand die einzige Möglichkeit zur Überwachung darin, eine Probe durch ein Labor testen zu lassen und auf das Ergebnis zu warten. In der Zwischenzeit wurden aber Teile, ie außerhalb der Spezifikationen lagen weiter produziert.

Mit Aqua-Sense können Sie nun in Echtzeit kritische Feuchtigkeitsgehalte überwachen und protokollieren.

Aqua-Sense sendet ein analoges, 4-20-ma-Signal an Ihre bestehende SPS, Ofensteuerung oder einen Bandschreiber.